Töpfern:

Dienstags wird von 10 bis 12 Uhr im Peter-Rantzau-Haus getöpfert. Neben der Kreativität und Fingerfertigkeit bei der Herstellung neuer Töpferwaren sind auch diese sozialen Kontakte wichtig. Zur Gruppen-Weihnachtsfeier gibt es dann oft eine Überraschung der Töpfergruppe für die Teilnehmer.