Töpfern:

Dienstags wird von 10 bis 12 Uhr im Peter-Rantzau-Haus getöpfert. Neben der Kreativität und Fingerfertigkeit bei der Herstellung neuer Töpferwaren sind auch diese sozialen Kontakte wichtig. Zur Gruppen-Weihnachtsfeier gibt es dann oft eine Überraschung der Töpfergruppe für die Teilnehmer.

 

Multiple Sklerose News

Multiple Sklerose Nachrichten - DMSG

  • Mit Remdisivir hat das erste Medikament zur Behandlung einer Covid-19-Infektion eine Zulassung erhalten - unter Auflagen. Ein weiterer Hoffnungsträger ist Dexamethason. Laut einer Pressemitteilung der Universität Oxford konnte mit diesem Wirkstoff die Sterblichkeit von beatmeten Covid-19 Patienten um ein Drittel gesenkt werden. Mehr über Therapie-Aussichten und den Stand der Schutzmaßnahmen erfahren Sie im Update der regelmäßig überprüften Empfehlungen der MS-Experten Prof. Dr. med. Ralf Gold und Prof. Dr. med. Judith Haas aus dem Vorstand des Ärztlichen Beirates der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e.V. Diese Informationen können jederzeit kurzfristig an den aktuellen Stand angepasst werden.

  • Bis zum 30. Juni 2020 lautete die Empfehlung des Bundesverbandes der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft an die Kontakt- und Selbsthilfegruppen der DMSG-Landesverbände, in der Corona-Zeit auf Treffen zu verzichten. In vielen Gruppen des Verbandes regt sich nun der Wunsch, Treffen wieder aufzunehmen. Die DMSG reagiert auf dieses Anliegen mit ausführlichen Informationen für Gruppenleiter und -mitglieder und möchte sie damit bestmöglich unterstützen.

  • Um die Inhalte auf seiner Website www.dmsg.de noch besser auf den Bedarf der Nutzer abzustimmen, ruft der Bundesverband der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft zur Teilnahme an einer Umfrage auf. Um herauszufinden, welche Informationen die Nutzer interessieren, bittet der Bundesverband um Ihre Mithilfe!

Wer ist online

Aktuell sind 7 Gäste und keine Mitglieder online