Gruppe

 

Im Februar 1984 gründeten Bärbel Schmidt und Dietrich Mentz mit ihren Ehepartnern Joachim Schmidt und Karin Mentz die Ahrensburger Gruppe.

 

Die Gruppe wuchs inzwischen auf etwa 30 MS-Betroffene und deren Angehörige an. Wir treffen uns nicht nur zum monatlichen Gruppenabend, sondern auch vierwöchentlich zum Kegeln in Bargteheide. Einige Gruppenmitglieder töpfern dienstags zusammen.

 

Ende August findet regelmäßig unser Jahresausflug statt und im Dezember wird es auf unserer Weihnachtsfeier gemütlich.

 

Davon abgesehen verreisen wir auch manchmal gemeinsam. So gab es schon Reisen nach Irland, Oberstdorf, Kreischa bei Dresden, Usedom und Rügen. Diese Reisen sind nicht nur eine willkommene Abwechslung, sondern auch mit viel Spaß verbunden.

Multiple Sklerose News

Multiple Sklerose Nachrichten - DMSG

  • Die Infektionen mit SARS-CoV-2 breiten sich in Deutschland aus. Es ist davon auszugehen, dass sich auch MS-Erkrankte mit dem Corona-Virus infizieren. Um die Risiken für MS-Erkrankte besser abschätzen zu können, hat das MS-Register der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e. V. eine Umfrage erstellt und bittet um Teilnahme.

  • Seit Beginn der Corona-Krise erreichten den Bundesverband der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft zahlreiche Anfragen von MS-Erkrankten und Angehörigen, Stellungnahmen wurden veröffentlicht, Initiativen vorangetrieben. Alle aktuellen Empfehlungen Informationen, die Fragen und Antworten aus den bisherigen Arzt-Sprechstunden auf MS Connect und mehr finden Sie nun zusammengefasst auf einer Seite.

  • Der Bundesverband der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft setzt die Reihe der Sprechstunden zum Corona-Virus und MS am Donnerstag, 9.4. fort. An diesem Tag können Sie wieder Ihre Fragen an ein Mitglied des Ärztlichen Beirates stellen. Am Donnerstag beantwortet Prof. Dr. med. Ralf Gold Ihre Fragen.

Wer ist online

Aktuell sind 16 Gäste und keine Mitglieder online