• 1
  • 2
  • 3
  • 4
Ihre Spende hilft Ihre Spende hilft

Multiple Sklerose bekämpfen - MS-Erkrankte begleiten: Ihre Spende hilft, diese Ziele zu verwirklichen.   Helfen Sie mit, dass MS-Erkrankte einen zuverlässigen Partner an ihrer Seite haben. Unterstützen Sie den DMSG-Bundesverband mit einer Spende.              

  Gemeinsam stark - ehrenamtliches Engagement in der DMSG Gemeinsam stark - ehrenamtliches Engagement in der DMSG

Sie werden gebraucht! Ehrenamtliche Mitarbeiter sind wertvoller und unverzichtbarer Bestandteil der DMSG. Sie übernehmen Verantwortung und setzen sich für Menschen mit MS ein.   Sie möchten persönlich mithelfen, das Leben von MS-Erkrankten zu erleichtern? Dann sind Sie bei der DMSG an der richtigen Stelle....

  Gute Gründe für eine DMSG Mitgliedschaft Gute Gründe für eine DMSG Mitgliedschaft

Unterstützen Sie durch eine Mitgliedschaft die Arbeit der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG). Je mehr Menschen sich in der DMSG engagieren, umso nachhaltiger können die Interessen ihrer Mitglieder vertreten werden. Stärken Sie die Gemeinschaft der MS-Erkrankten und erhöhen Sie deren...

 Werden Sie unser Partner Werden Sie unser Partner

Hoffnung hinterlassen – für eine Zukunft ohne MS   Mit Ihrem letzten Willen können Sie Berge versetzen, Mut machen und Menschen mit MS das Leben erleichtern.   Was soll später aus meinem Besitz werden? Vielleicht haben auch Sie sich diese Frage schon gestellt. Sie möchten Ihr Erbe für einen guten...

Gute Gründe für eine DMSG Mitgliedschaft

mitgliedschaft haende2

Unterstützen Sie durch eine Mitgliedschaft die Arbeit der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG).

Je mehr Menschen sich in der DMSG engagieren, umso nachhaltiger können die Interessen ihrer Mitglieder vertreten werden. Stärken Sie die Gemeinschaft der MS-Erkrankten und erhöhen Sie deren Durchsetzungsvermögen in der Öffentlichkeit, den Medien und der Politik.

 

Helfen Sie mit, die Interessenvertretung für Menschen mit MS zu stärken. Werden Sie Mitglied der DMSG.

 

Schicken Sie bitte das vollständig ausgefüllte Antragsformular unterschrieben an die Adresse des DMSG-Bundesverbandes. Wir leiten es an den für Sie zuständigen Landesverband weiter. Vielen Dank!

 

Antragsformular

 

Aktuelle Nachrichten

Sa
Apr
05
2014
Am Mittwoch den 16. April 2014 feiert die MS-Gruppe Ahrensburg Ihr 30-jähriges Bestehen im Peter-Rantzau-Haus in Ahrensburg. .
Mi
Sep
18
2013
  Nach einer langen Sommerpause und dem alljährlichen Ausflug starten wir heute den nächsten Gruppenabend im Peter-Rantzau-Haus!
Di
Mär
19
2013
Aufgrund der sehr winterlichen Wetterlage haben wir uns entschieden, dass der Gruppenabend morgen (Mittwoch, 20.03.2013)    n i c h t   stattfindet.   Hoffentlich sehen wir uns alle soweit gesund im April zur gewohnten Zeit.

Multiple Sklerose News

Multiple Sklerose Nachrichten - DMSG

  • Über Wege zur Krankheitsbewältigung, Fortschritte in der Therapie der Multiplen Sklerose (MS) und Nebenwirkungsmanagement informiert Prof. Dr. med. Peter Berlit, Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN) im Video-Interview.

  • Neue Immuntherapien zur Behandlung der Multiplen Sklerose (MS) gehen mit einer reduzierten Immunkompetenz und einem potenziell erhöhten Infektionsrisiko einher. Seit 2015 ist eine starke Zunahme von gemeldeten Tuberkulose-Fällen in Deutschland zu beobachten. Das Krankheitsbezogene Kompetenznetz Multiple Sklerose (KKNMS) hat Empfehlungen zu Diagnostik und Therapie der Tuberkulose vor Beginn einer Immuntherapie erarbeitet, die im Magazin "Der Nervenarzt" online veröffentlicht wurden.

  • „Den Verlauf einschätzen und den Therapieerfolg messen: Neue Wege zu Patienten-relevanten Studienendpunkten“: In der Ausschreibung der Forschungsförderung der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e. V. konnte Dr. rer. nat. Kerstin Ritter, Juniorprofessorin an der Charité - Universitätsmedizin Berlin die unabhängigen internationalen Gutachter mit ihrem aussichtsreichen Forschungsansatz überzeugen. Ihr Projekt „DeepMS: Deep Learning for monitoring disease progression in multiple sclerosis (MS)” erhält in den nächsten 24 Monaten eine Förderung in Höhe von 170.000,00 Euro.

Wer ist online

Aktuell sind 14 Gäste und keine Mitglieder online