• 1
  • 2
  • 3
  • 4
Ihre Spende hilft Ihre Spende hilft

Multiple Sklerose bekämpfen - MS-Erkrankte begleiten: Ihre Spende hilft, diese Ziele zu verwirklichen.   Helfen Sie mit, dass MS-Erkrankte einen zuverlässigen Partner an ihrer Seite haben. Unterstützen Sie den DMSG-Bundesverband mit einer Spende.              

  Gemeinsam stark - ehrenamtliches Engagement in der DMSG Gemeinsam stark - ehrenamtliches Engagement in der DMSG

Sie werden gebraucht! Ehrenamtliche Mitarbeiter sind wertvoller und unverzichtbarer Bestandteil der DMSG. Sie übernehmen Verantwortung und setzen sich für Menschen mit MS ein.   Sie möchten persönlich mithelfen, das Leben von MS-Erkrankten zu erleichtern? Dann sind Sie bei der DMSG an der richtigen Stelle....

  Gute Gründe für eine DMSG Mitgliedschaft Gute Gründe für eine DMSG Mitgliedschaft

Unterstützen Sie durch eine Mitgliedschaft die Arbeit der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG). Je mehr Menschen sich in der DMSG engagieren, umso nachhaltiger können die Interessen ihrer Mitglieder vertreten werden. Stärken Sie die Gemeinschaft der MS-Erkrankten und erhöhen Sie deren...

 Werden Sie unser Partner Werden Sie unser Partner

Hoffnung hinterlassen – für eine Zukunft ohne MS   Mit Ihrem letzten Willen können Sie Berge versetzen, Mut machen und Menschen mit MS das Leben erleichtern.   Was soll später aus meinem Besitz werden? Vielleicht haben auch Sie sich diese Frage schon gestellt. Sie möchten Ihr Erbe für einen guten...

Gemeinsam stark - ehrenamtliches Engagement in der DMSG

box ehrenamt

Sie werden gebraucht! Ehrenamtliche Mitarbeiter sind wertvoller und unverzichtbarer Bestandteil der DMSG.

Sie übernehmen Verantwortung und setzen sich für Menschen mit MS ein.

 

Sie möchten persönlich mithelfen, das Leben von MS-Erkrankten zu erleichtern? Dann sind Sie bei der DMSG an der richtigen Stelle. Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind ein wertvoller und unverzichtbarer Bestandteil unserer Arbeit. Ohne diese Hilfe blieben viele MS-Erkrankte mit ihren Problemen und Ängsten allein

 

 

Leitlinien

Um eine gleichbleibend gute Qualität der Freiwilligenarbeit zu gewährleisten, hat die DMSG, Bundesverband e.V "Leitlinien für die Arbeit mit Ehrenamtlichen" verabschiedet.

 

Leitlinie

Aktuelle Nachrichten

Sa
Apr
05
2014
Am Mittwoch den 16. April 2014 feiert die MS-Gruppe Ahrensburg Ihr 30-jähriges Bestehen im Peter-Rantzau-Haus in Ahrensburg. .
Mi
Sep
18
2013
  Nach einer langen Sommerpause und dem alljährlichen Ausflug starten wir heute den nächsten Gruppenabend im Peter-Rantzau-Haus!
Di
Mär
19
2013
Aufgrund der sehr winterlichen Wetterlage haben wir uns entschieden, dass der Gruppenabend morgen (Mittwoch, 20.03.2013)    n i c h t   stattfindet.   Hoffentlich sehen wir uns alle soweit gesund im April zur gewohnten Zeit.

Multiple Sklerose News

Multiple Sklerose Nachrichten - DMSG

  • Die Fatigue, eines der unsichtbaren und stark belastenden Symptome der Multiplen Sklerose hatte die Lebensqualität von Deborah Zeltwanger bereits so stark eingeschränkt, dass sie eine Arbeitszeitverkürzung in Erwägung zog. Dann wurde sie schwanger. Seitdem geht es ihr besser. Doch auch, wenn die große Erschöpfung wiederkommen sollte: Die junge Mutter bleibt gelassen auch mit MS: "Es gibt immer eine Lösung", sagt sie im Video-Interview auf MS.TV.

  • Das ist das Leben mit Multiple Sklerose (MS), der noch unheilbaren Erkrankung, deren Verlauf kaum voraussehbar ist. Andrea Arntz, Mitglied im Bundesbeirat MS-Erkrankter der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG), lebt seit 35 Jahren mit MS und erklärt, was sie zu ihrem Vorschlag für das Motto zum Welt MS Tag inspiriert hat:

  • Zu einem bewegenden Video hat die Künstlerin Ruth Malina der Wettwerb der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft zum Welt-MS-Tag 2019 inspiriert. "KEINER SIEHT`S. EINE SPÜRT`S": Was sich hinter diesem Motto verbirgt, weiß die 29-Jährige nur zu gut. Fast ihr halbes Leben lang erfährt sie jeden Tag aufs Neue, wie die unsichtbaren und sichtbaren Auswirkungen der noch immer unheilbaren Erkrankung die Lebensqualität beeinträchtigen können. Sie hat einen Weg gefunden, mit der Multiple Sklerose umzugehen und auch anderen Mut zu schenken.

Wer ist online

Aktuell sind 22 Gäste und keine Mitglieder online